Wellnessreisen und Kurreisen nicht nur für Senioren die perfekte Gelegenheit zum Entspannen

Wellnessreisen für Senioren

Wellness - Ruhe und Erholung auf einer Reise
© bruno / aboutpixel.de

Wellnessreisen gehören heute zum Angebot der meisten Reisebüros, daher fällt die Auswahl einer Reise schwer.
Zunächst einmal sollte daher entschieden werden, wohin die Reise gehen soll - ans Meer oder in die Berge? Sind bestimmte Aktivitäten geplant, wie zum Beispiel Radfahren oder Wandern? Soll das Angebot spezielle Leistungen beinhalten, wie Halbpension, Massagen oder Yoga-Kurse?
Anhand dieser Kriterien können die verschiedenen Angebote miteinander verglichen werden, sodass die Auswahl einer Wellnessreise leichter fällt.

Was sollte ein Hotel auf jeden Fall bieten, damit der Wellnessurlaub wirklich erholsam wird? 
Ein Schwimmbad und eine Sauna sowie verschiedene Massagen sollten auf jeden Fall angeboten werden. Pluspunkte in Sachen Wellness verdient sich ein Hotel, wenn Kurse, wie Yoga, Meditaion usw. angeboten werden und außerdem gesunde und ausgewogene Gerichte auf der Speisekarte stehen.

Kneipp-Kur

Der Pfarrer Sebastian Kneipp (1821 - 1897) entwickelte ein auf Wasseranwendungen basierendes Heilverfahren, da er der Aufassung war, dass Wasser das beste Heilmittel für den menschlichen Körper sei.

Zu den Anwendungen einer Kneipp-Kur gehören Güsse, Bäder, Wassertreten und Waschungen sowohl mit warmen als auch mit kaltem Wasser. Es gilt dabei das Prrinzip der Abwechslung, also kalt - warm - kalt bzw. umgekehrt, wodurch die Nerven stimuliert werden sollen.

Die Methoden von Sebastian Kneipp haben sich über die Jahre hinweg durchgesetzt und sind noch heute Grundlage von Kneipp-Kuren.
Hauptsächliche Behandlungsfelder einer Kneippkur sind Herz-Kreislauf-Beschwerden und Vegetative Funktionsstörungen.Aber auch bei einem Wellnessurlaub sind Kneipp-Behandlungen odt ein guter Bestandteil.

Deutsche Kurorte

Kurhaus in Baden-Baden
© Mario K/Pixelio

Deutsche Kurorte sind nicht nur bei deutschen Kurgästen beliebt, sondern auch bei Erholungssuchenden aus dem Ausland.

Beliebte deutsche Kurorte:
Baden-Baden
Bad Kreuznach
Bad Tölz
Heiligendamm
Wiesbaden

Wellness in der Steiermark

Therme im Burgenland in Österreich

Das steirische Thermenland in der Grenzregion zwischen Burgendland und Steiermark im südöstlichen Österreich ist eine wahre Wellness-Region.
In der sanft gewellten Hügellandschaft reiht sich ein Kurort an den anderen. Bad Waltersdorf ist sicher einer der bekanntesten Kurorte in dieser Region, gefolgt von Bad Blumau und Bad Gleichenberg.
Alle diese Orte im steirischen Thermenland bieten nicht nur Kurgästen ein vielfältiges Programm, sondern auch allen Erholungssuchenden stehen diverse Wellness-Einrichtungen und Kurkliniken zur Verfügung.
Die Region eigent sich auch ideal zum Radfahren, eine geeignete Abwechslung nach einem Tag in einer der Thermen.

 
Vivemus durchsuchen
Vivemus Wohlfühl-Tipp
Erben und Vererben
richtig erben und vererben

Richtig erben und vererben will gelernt sein. Infos bei Vivemus!

Kunst und Kultur
Museum in München

Kunst hautnah in München - in der Alten Pinakothek. Infos zum Museum

Ausflug in den Zoo

Sind die Enkel zu Besuch? Ein Ausflug in den Zoo macht allen Spa

Nicht nur bei schönem Wetter, sondern auch bei Regen gibt es im Zoo viel zu sehen.

Sport für Senioren
Fitness für Senioren

Mit dem richtigen Fitnessprogramm bleiben Sie immer in Schwung. Hier gibt es Infos.