Pflegetipps für Perücken und Toupets - Zweithaar richtig pflegen

Pflegetipps für Perücken

Pflegetipps für Perücken
Perücke waschen und bürsten

Nicht nur das eigene Haar muss regelmäßig gepflegt werden, auch das Zweithaar, ob Perücke oder Toupet, bedarf regelmäßiger Pflege.
Neben dem täglichen Styling muss die Perücke in regelmäßigen Abständen gewaschen werden, auch vorsichtiges Bürsten oder Kämmen gehört zum Pflegeprogramm für Perücken und Haarteile.

Die Perücke waschen
In regelmäßigen Abständen muss auch eine Perücke gewaschen werden. Dies ist nicht ganz so oft notwendig wie das Waschen der eigenen Haare, aber spätestens nach 10 Tagen, besser einmal in der Woche, sollte eine Perücke gewaschen werden.
Während für das eigene Haar eine Vielzahl von Shampoos und Pflegemitteln zur Verfügung steht, ist die Auswahl für die Perückenpflege eingeschränkt. Um das Haar nicht zu schädigen, sollte ausschließlich ein Perücken geeignetes Pflegemittel verwendet werden. Diese ist bei Perückenherstellern, zum Teil auch in Friseursalons, erhältlich.
Je nachdem ob eine Perücke aus Echthaar oder Kunsthaar angefertigt worden ist, muss auch die Pflege unterschiedlich vorgenommen werden, damit die Perücke möglichst lange hält und das Haar glänzend und voll aussieht.



Waschanleitung für Perücken aus Echthaar

  • Klebereste sorgfältig entfernen.
  • Echthaar-Perücke mit Stecknadeln auf einem Postichkopf befestigen.
  • Die Haare vorsichtig bürsten.
  • Spezialshampoo nach Anweisung des Herstellers mit lauwarmem Wasser mischen und vorsichtig mithilfe der Bürste vom Kopf bis in die Haarspitzen einarbeiten.
  • Die Haare mit lauwarmem Wasser sanft ausspülen, dabei immer vom Kopf in Richtung Haarspitzen spülen.
  • Conditioner oder Haarmasken nach Anweisung des Heerstellers anrühren und wieder sehr vorsichtig in Fallrichtung der Haare verteilen.
  • Je nach Herstellerangaben die Echthaar-Perücke wieder vorsichtig mit lauwarmem Wasser abspülen oder das Pflegeprodukt im Haar belassen.
  • Die Perücke vom Postichkopf lösen und in ein Handtuch wickeln – nicht wringen oder rubbeln! Mit dem Handtuch nur einen leichten Druck ausüben, um überschüssiges Wasser raufzunehmen.
  • Die Perücke auf dem Perückenständer langsam an der Luft trocknen lassen.

Waschanleitung für Perücken aus Kunsthaar

  • Klebereste sorgfältig entfernen.
  • Ein Shampoo-Bad nach Angaben des Pflegemittelherstellers zubereiten.
  • Die Kunsthaar-Perücke in das Shampoobad einlegen. 15-20 Minuten einwirken lassen.
  • Nach Ablauf der Einwirkzeit die Perücke kurz sehr vorsichtig im Bad bewegen.
  • Die Kunsthaar-Perücke mit lauwarmem Wasser vorsichtig ausspülen.
  • Bei Bedarf Conditioner anwenden: Perücken-Conditioner mit Wasser mischen und die Perücke für 5 Minuten darin einlegen. Anschließend den Conditioner vorsichtig mit den Fingern ins Kunsthaar einarbeiten und die Perücke mit kaltem Wasser sorgfältig ausspülen.
  • Die Perücke mit einem Handtuch umwickeln und sehr sanft drücken, um überschüssiges Wasser aufzunehmen.
  • Abschließend die Perücke auf dem Perückenständer an der Luft trocknen lassen.
 
Vivemus durchsuchen
Altersvorsorge
Altersvorsorge planen

Rechtzeitig an die Altersvorsorge denken! Tipps und Infos gibt es bei Vivemus!

Ausflug in den Zoo

Sind die Enkel zu Besuch? Ein Ausflug in den Zoo macht allen Spa

Nicht nur bei schönem Wetter, sondern auch bei Regen gibt es im Zoo viel zu sehen.

Familienleben
Oma und Opa werden

Ich werde Oma oder Opa!
Das Enkelkind ist auf dem Weg Tipps für werdende Großeltern.

Finanztipps für Senioren

Rechtzeitig an die Zukunft denken!
Informationen zu Finanzen:

Praktische Tipps und nützliche Informationen zum Thema Finanzen für Senioren.

Hilfe im Alltag
Hilfe im Haushalt

Ein Haushaltsservice hilft Senioren in vielen Situationen.