Gemeinsam unter einem Dach leben - Mehrgenerationenhaus als Wohnform für Senioren

Mehrgenerationenhaus – was ist das eigentlich?

Alternative Wohnkonzepte gewinnen zunehmend an Bedeutung, denn steigende Lebenserwartung und eine immer größere werdende Zahl an Singlehaushalten erfordern Alternativen für das Leben im Alter.

In früheren Zeiten hat die allgegenwärtige Großfamilie die Aufgabe übernommen, die heute ein Mehrgenerationenhaus zu erfüllen versucht. Alt und Jung leben in einem Mehrgenerationenhaus nicht nur unter einem Dach, sondern auch miteinander.
Die ältere Generation übernimmt die traditionellen Aufgaben der Großeltern, passt zum Beispiel auf die kleinen Kinder auf, während die Eltern bei der Arbeit sind. Die jüngere Generation kümmert sich im Gegenzug um andere Dinge, erledigt zum Beispiel Einkäufe oder ist bei Behördengängen behilflich. Auf diese Weise entsteht ein Miteinander, das es sonst nur in der Großfamilie gibt.

Das Mehrgenerationenhaus bietet älteren Menschen ebenso wie Familien mit Kindern Chancen und Möglichkeiten.

Aufbau eines Wohnprojekts

Ersatz für die Großfamilie
© Michael Pander/ aboutpixel.de

Noch gibt es längst nicht in allen Orten ein sogenanntes Mehrgenerationenhaus. Daher ist vielerorts Eigeninitiative gefragt. Wenn Sie sich für ein derartiges Wohnprojekt interessieren, fragen Sie bei der Ortsverwaltung / Stadtverwaltung nach vorhandenen Einrichtungen bzw. Fördermöglichkeiten.
Auch die Bundesregierung fördert derartige Wohnprojekte. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend informiert auf seiner Homepage.

Der Weg als Ziel
Begreifen Sie die Errichtung eines Mehrgenerationenhauses als Chance, denn bereits während der Planungs- und Aufbauphase entsteht ein enger Kontakt unter allen Mitwirkenden und die Basis für das spätere Zusammenleben unter einem Dach wird geschaffen.
Bereits beim Aufbau eines Wohnprojekts sollte die Zukunft im Auge behalten werden. So empfiehlt es sich zum Beispiel, einige der Wohnungen von Beginn an barrierefrei zu gestalten. Auch ein Garten für gemeinsame Aktivitäten ist ein nicht zu vernachlässigender Bereich. Wichtig ist auch die Größe der Wohnanlage. Suchen Sie nach einer Lösung nur für sich selbst oder soll ein größeres Wohnprojekt entstehen?

 
Vivemus durchsuchen
Fit & aktiv
Haustier als Begleiter

Nie mehr allein sein! Mit einem Haustier haben Sie immer Gesellschaft - Haustiere für Senioren. Informieren Sie sich!

Hobby für Senioren
Angeln als Hobby

Ruhe in der Natur erfahren - Angeln als Hobby.

Anti-Stress-Techniken
Gesund durch Entspannung

Den Alltagsstress wirksam bekämpfen - Entspannungstechniken für Senioren helfen Ihnen weiter.