Essen auf Rädern - ein Service von Caritas, DRK und Co bringt Ihnen täglich eine warme Mahlzeit nach Hause

Essen auf Rädern

Vor allem Senioren und Rentner nutzen das Angebot „Essen auf Rädern“, denn es kann unter Umständen eine große Belastung sein, regelmäßig einzukaufen und warme Mahlzeiten selbst zu zubereiten.
Eine Last, die Ihnen der Service Essen auf Rädern, den fast alle großen Hilfsorganisationen, wie AWO, Caritas, und DRK ebenso wie zahlreiche private Einrichtungen anbieten, abnehmen können.

Wer kann Essen auf Rädern bestellen?
Essen auf Rädern kann jeder bestellen, der diesen Dienst in Anspruch nehmen möchte.
Ursprünglich war Essen auf Rädern für bedürftige, alte oder kranke Menschen gedacht. Heute nutzen immer mehr Menschen diesen Service, ganz gleich ob Senioren, Rentner oder alleinstehende Personen.

Speisenauswahl und Kosten

Essen auf Rädern für Senioren
© Robert Marggraff/aboutpixel

Die Kosten für Essen auf Rädern variieren von Anbieter zu Anbieter und sind auch von den angebotenen Speisen abhängig. Für eine Mahlzeit werden so 2-10€ fällig.
Sollten Sie in der Situation sein, dass Ihre Gesundheit es nicht zulässt, dass Sie sich selbst versorgen, haben Sie Anspruch auf finanzielle Unterstützung. Wenden Sie sich in diesem Fall an das örtliche Sozialamt.
Die Speisenauswahl hängt ebenfalls vom Anbieter ab. In der Regel erhalten Sie einmal in der Woche einen Speiseplan, aus dem Sie sich das Menü für die nächste Woche zusammenstellen können. Wie groß die Auswahl dabei ist, liegt wiederum am Anbieter.
In der Regel haben Sie bei der Menüsauswahl auch die Möglichkeit, vegetarische Kost, lactosefreie Lebensmittel, Schonkost oder Speisen, die auf andere Unverträglichkeiten Rücksicht nehmen, zu bestellen.

Wie funktioniert Essen auf Rädern?

Entweder wird Ihnen jeden Tag eine Mahlzeit nach Hause gebracht oder Sie bekommen das Essen einmal in der Woche geliefert.
Je nachdem wie Ihr lokaler Anbieter das Essen auf Rädern organisiert hat, erhalten Sie fertig zubereitete Mahlzeiten oder tiefgekühlte Gerichte, die Sie in der Mikrowelle erwärmen müssen.
Das Geschirr bzw. die Behälter, in denen das Essen geliefert wird, geben Sie dem Dienst einfach bei der nächsten Lieferung wieder zurück. So wird die Umwelt geschont und Sie müssen nicht so häufig den Müll rausbringen!

 
Vivemus durchsuchen
Vivemus Buchtipp
Geburtstage und Jubiläen
Geburtstag feiern

Sprüche und Gedichte für runde Geburtstage und Jubiläen finden Sie hier. So gelingt Ihr Fest garantiert.

Altersvorsorge: Wohn Riester
Immobilie als Altersvorsorge

Nutzen Sie die Möglichkeiten des Wohn-Riesters zur Altersvorsorge.