Seniorengerechte Küche - Kücheneinrichtung für die Bedürfnisse von Senioren

Kücheneinrichtung für die Bedürfnisse von Senioren

Moderne Küchen bieten können das Kochen und Backen enorm erleichtern, zumindest wenn bereits bei der Planung einige Punkte beachtet worden sind. Daher lohnt es sich schon bei der Einrichtung der Küche nicht nur an die aktuelle Situation zu denken, sondern ein wenig vorauszuschauen. Wenn Sie dies in jungen Jahren nicht getan haben, besteht die Möglichkeit, die Küche nachträglich umzurüsten. Und mal ganz ehrlich, wie sieht es denn in Ihrer Küche aus? Wird es vielleicht Zeit für eine neue Einrichtung?

Wenn Sie eine komfortable Kücheneinrichtung für die Bedürfnisse von Senioren wünschen, haben Sie heute viele Möglichkeiten. So gibt es zum Beispiel höhenverstellbare Schränke. Diese können von Vorteil sein, wenn Sie auch im Alter in den eigenen vier Wänden selbstständig leben möchten, aber vielleicht körperlich nicht mehr so fit sind und einen Rollstuhl benötigen oder einfach nicht mehr auf eine Trittleiter steigen können, um an das oberste Fach des Küchenschranks zu gelangen.
Vielen älteren Menschen fällt es schwer, über längere Zeit zu stehen. Daher sollte eine seniorengerechte Küche so geplant werden, dass Arbeitsplatte, Herd und Spüle auch im Sitzen erreicht werden können. Hier gibt es von verschiedenen Anbietern inzwischen so genannte unterfahrbare Kücheneinrichtungen.

Eine ganz neue Kücheneinrichtung benötigen Sie vielleicht gar nicht, sondern nur das eine oder andere neue Küchengerät, das leichter zu bedienen ist. Auch eine Positionsänderung kann hier viel bewirken, sodass Sie sich zum Bedienen nicht tief bücken müssen. Früher war es in vielen Haushalten üblich, den Backofen unter dem Herd zu positionieren. Deutlich komfortabler ist es aber, wenn sich der Ofen in Höhe der Arbeitsplatte befindet. Auch eine Geschirrspülmaschine muss nicht zwingen direkt auf dem Boden stehen, sondern kann etwas erhöht angebracht werden, damit das Be- und Entladen nicht so schwer fällt und den Rücken schont. Ganz ähnlich verhält es sich mit dem Kühlschrank. Auch dieser kann problemlos in Höhe der Arbeitsplatte angebracht werden und muss nicht auf dem Boden stehen.
Oftmals reichen auch kleinere Geräte für einen Seniorenhaushalt aus, da einfach nicht mehr so viel Geschirr anfällt oder große Essensmengen zubereitet werden müssen, wie es noch in einem betriebsamen Familienhaushalt der Fall war. Praktische Haushaltsgeräte für jeden Anlass gibt es im Bosch eShop. Dort können Geräte bequem ausgesucht werden. Die Lieferung erfolgt direkt ins Haus, sodass Sie sich keine Gedanken über den Transport machen müssen.
Auch Unterschränke mit Auszügen erleichtern die Arbeit in der Küche, denn sie machen tiefes Bücken überflüssig. Es gibt sogar Schränke, bei denen dieser Auszug elektrisch betrieben wird.

Dazu gibt es spezielle Funktionen wie Zeitschaltuhren an Herd und Backofen, die dafür sorgen, dass auch der vergessene Eintopf auf dem Herd nicht verkocht oder der Braten nicht verkohlt. Einige Anbieter haben sogar eine Funktion integriert, die Daten an ein Display, das neben der Wohnungstür angebracht wird, überträgt und darauf hinweist, wenn beim Verlassen der Wohnung Herd oder Backofen noch in Betrieb ist.


 
Vivemus durchsuchen
Nichtraucher werden
Endlich Nichtraucher

So hören Sie auf zu rauchen und werden Nichtraucher.
Tipps zur Rauchentwöhnung gibt es bei Vivemus!

Volkskrankheit Diabetes
Alterszucker und Diabetes

Wissenswertes für Diabetiker und ihre Angehörige. Informationen über die Volkskrankheit Diabetes gibt es bei Vivemus.

Finanztipps für Senioren
Reisen für Senioren
Städtereisen für Senioren

München, Paris und London - entdecken Sie die Städte der Welt - Städtereisen für Senioren.