Alte Pinakothek - das Kunstmuseum in München im Seniorenportal Vivemus

Alte Pinakothek in München

Die Alte Pinakothek in München ist eines der bekanntesten und zugleich bedeutendsten Kunstmuseen in Deutschland.

Mehr als 800 Kunstwerke europäischer Künstler aus der Zeit des 14.-18. Jahrhunderts werden gezeigt.
Einen der Schwerpunkte des Münchner Museums bilden die Werke des Barock-Malers Rubens.
Wichtige Bestandteile der Sammlung der Alten Pinakothek sind die Werke der Altdeutschen Malerei um die beiden Künstler Altdorfer und Dürer sowie die Kunst Venedigs mit ihrem Vorzeigekünstler Tizian.

Nicht nur die Sammlung, sondern auch das Gebäude der Alten Pinakothek ist sehenswert. Das Museumsgebäude wurde von Leo von Klenze entworfen und dient als Vorbild für zahlreiche Museen in ganz Europa.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Öffnungszeiten:
Täglich 10-18 Uhr, außer Montag
Dienstag: 10-20 Uhr

geschlossen: Montags, Faschingsdienstag, 1. Mai, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester
geöffnet: Ostermontag, Pfingstmontag


Eintrittspreise:
7€ / 5€ (ermäßigt)
Sonntagseintritt 1€
Tagesticket 12€ (gültig für die drei Pinakotheken, Museum Brandhorst und Schack-Galerie)

Sonderausstellungen sind nicht inklusive

Ermäßigung für Senioren

In der Alten Pinakothek erhalten alle Senioren, die älter als 65 Jahre sind, eine Ermäßigung auf den regülären Eintrittspreis.

Es lohnt sich also beim Museumsbesuch einen Personalausweis oder einen Rentenausweis dabeizuhaben, um ihn an der Kasse vorlegen zu können.

Der ermäßigte Eintrittspreis ins Kunstmuseum gilt unter anderem auch für Studenten, Schüler über 18Jahre, Wehr- und Zivildienstleistende, Kreis- und Stadtheimatpfleger.

 
Vivemus durchsuchen
Vivemus Buchtipp
Immobilien als Kapitalanlage
Wohnung als Kapitalanlage

Wohnungen und Häuser können als Altersabsicherung dienen. Wohnung als Kapitalanlage nutzen - so funktioniert's.

Finanztipps bei Vivemus
Kategorie Kultur