Soziales Netzwerk für Senioren - Seniorbook

Soziales Netzwerk für Menschen mit Erfahrung: Seniorbook

Seniorbook Community im Netz

Eigentlich sollte man annehmen, dass im Bereich der sozialen Netzwerke kein Platz mehr ist, denn Facebook ist mit rund einer Milliarde Nutzer weltweit unbestritten die Nummer eins. Doch nicht jeder fühlt sich in diesem Netzwerk wohl, denn nicht zuletzt die unüberschaubare Größe dieses Portals macht es für viele Menschen zu einem unpersönlichen Ort, an dem sie sich nicht wohlfühlen. Daher gibt es zahlreiche Menschen, die sich dort wieder abmelden oder von Beginn an nach einer Alternative suchen, wo sie sich zu Hause fühlen können.

In diese Lücke stoßen kleinere Netzwerke, die viel mehr auf die Interessen und Bedürfnisse ihrer Nutzer eingehen können und sich ganz gezielt auf eine bestimmte Zielgruppe ausrichten: Sie stellen qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung, achten auf bestimmte Umgangsformen und grenzen sich so von der Konkurrenz ab.
Ein Beispiel für ein solches Netzwerk ist seniorbook. Dieser Anbieter hat sich ganz klar auf die Zielgruppe der Generation 50+ ausgerichtet.

Was ist seniorbook?

Auf seiner Homepage beschreibt sich seniorbook als „Das soziales Netzwerk für Menschen mit Erfahrung“. Daher richtet sich das Angebot ganz klar an die Generation 50+, die über Lebenserfahrung verfügt und dieses Wissen und diese Erfahrung mit anderen Menschen teilen möchte. Dabei geht das Angebot deutlich über das reine Vernetzen mit Familienangehörigen, Freunden und Bekannten hinaus.
Bei seniorbook steht die soziale Komponente ganz klar im Vordergrund. Besonders deutlich wird dies im Bereich „Bürgerhilfe“, in dem Menschen zusammenfinden können, die sich engagieren möchten. Ehrenämter werden angeboten und Wissen und Lebenserfahrung für soziale Projekte eingesetzt.
Dazu gibt es einen ausführlichen Lokalteil, der einer Lokalzeitung ähnelt und Nachrichten, Veranstaltungen und Neuigkeiten aus der Heimatregion des jeweiligen Nutzers zusammenstellt.
Außerdem gibt es einen umfangreichen Bereich, der sich „Themenwelt“ nennt, in dem sich Artikel über die unterschiedlichsten Dinge finden, die sowohl von seniorbook-Nutzern als auch von eigens engagierten Autoren verfasst werden. Ob es sich dabei um Bewertungen aktueller Ereignisse handelt, um die Schilderung von Kindheitserlebnissen oder interessante Tipps zur Freizeitgestaltung – der Themenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt.
Daneben gibt es zum Zeitvertreib eine Kategorie „Spiele“, in der kurzweilige Unterhaltung und Ablenkung im Vordergrund steht.
Natürlich darf auch ein Chat, zum Austausch mit anderen Mitgliedern des Netzwerks nicht fehlen.

Hier geht es direkt zum sozialen Netzwerk für Menschen mit Erfahrung: seniorbook.de

Wie funktioniert's?

Um im sozialen Netzwerk seniorbook aktiv zu werden, ist zuerst eine Registrierung notwendig. Der Vorteil gegenüber vielen anderen Social-Networks liegt darin, dass sich seniorbook voll und ganz an die in Deutschland geltenden Bestimmungen zum Datenschutz hält. Außerdem muss ein Nutzer – abgesehen vom Wohnort – seine Adresse nicht preisgeben. Vielen Menschen, die der Herausgabe von persönlichen Daten skeptisch gegenüberstehen, können sich daher ohne Bedenken bei seniorbook registrieren.
Wie viel auf dem persönlichen Profil preisgegeben wird, kann jeder Nutzer für sich selbst entscheiden, auch welche dieser Angaben für andere Nutzer sichtbar sein und welche verborgen bleiben sollen.
Nachdem der Registrierungsprozess abgeschlossen ist, steht der Nutzung des Netzwerks – übrigens völlig kostenlos – nichts mehr im Wege.

 
Vivemus durchsuchen
Heilung aus der Natur
natürliche Medizin

Die Natur hat viel zu bieten unter anderem eine ganze Palette an Heilpflanzen.
Informieren Sie sich über Pflanzliche Heilmittel und ihre Wirkung, wenn es mal wieder im Hals kratzt oder die Nase tropft.

Sportschuhe für Senioren
Turnschuhe für Senioren

Für jede Sportart gibt es das passende Schuhwerk. Erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Sportschuhe für Senioren kaufen.

weitere Themen