Seniorentarife bei der Versicherung in Anspruch nehmen

Auf Seniorentarife achten

Versicherungstarife für Senioren

Seniorentarife stellen sich auf die Anforderungen dieser Zielgruppe ein und bieten in der Regel auch einige Extras. Insbesondere Unfallversicherungen haben sich mit ihren Angeboten darauf eingestellt und gehen mit Tarifen für die „Generation 50 plus“ an den Markt. 
Aber nicht nur in diesem Bereich können Senioren sparen, denn auch Autoversicherungen bieten Tarife für ältere Autofahrer an, um nur ein weiteres Beispiel zu nennen. 
Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie zu viel für Ihre Police bezahlen und mit einem Seniorentarif etwas einsparen könnten, zögern Sie nicht, Ihren Versicherungsmakler anzusprechen oder sich direkt an die Versicherungsgesellschaft zu wenden.

Wie sind Seniorentarife konzipiert und was leisten sie?

In der Regel funktionieren Seniorentarife wie jeder andere Tarif auch, wobei besondere Extraleistungen das Angebot aufstocken.
Im Leistungsumfang enthalten sind hauswirtschaftliche Arbeiten wie das Putzen und Einkaufen ebenso, wie ein Mahlzeiten-Bringdienst, um das alltägliche Leben des Betroffenen nach einem Unfallgeschehen zu erleichtern.
Dabei ist der Begriff „Unfall“ von den Versicherern genau definiert und bezieht sich nicht etwa auf Verletzungen, die im Grunde die Folge einer anderen Erkrankung sind. Stürzt ein Versicherter nach einem Schlaganfall, geht die Unfallversicherung in der Regel nicht für die Folgeverletzungen durch einen Sturz in Leistung. Gegen einen Aufpreis bieten jedoch schon einige Versicherungsunternehmen eine Leistungserweiterung an, die alle unfallbedingten Folgen nach einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall einschließen.

Was leisten Seniorentarife?
Wie bei jedem herkömmlichen Tarif einer Unfallversicherung, zahlt der Versicherer im Schadensfall einen Geldbetrag oder auch eine monatliche Rente, wenn durch einen Unfall dauerhafte gesundheitliche Beeinträchtigungen vorliegen.
Darüber hinaus bieten spezielle Seniorentarife Leistungen in Bezug auf eine hauswirtschaftliche Hilfestellung und Pflege in den ersten sechs Monaten nach einem Unfallgeschehen.

Punkten Seniorentarife in jedem Fall?

Wer bereits über einen konventionellen Versicherungsschutz verfügt und organisierte Hilfeleistungen nach einem Unfall nicht nutzen will, sollte den bestehenden Unfallversicherungsschutz weiter aufrecht halten, denn gute Unfallversicherungstarife bieten bereits bei einem niedrigen Invaliditätsgrad eine Leistung.
Jedoch führen nicht alle Unfallversicherungen ihre Policen zeitlich unbegrenzt zu normalen Konditionen weiter. Vielmehr werden die Beiträge ab einem bestimmten Alter, abhängig von der Versicherungsgesellschaft, erhöht oder Neukunden über 75 Jahre erhalten von vornherein nur die Möglichkeit, in einen Seniorentarif einzusteigen.

Seniorentarife - Versicherungsprodukte stellen sich auf Zielgruppe ein

Der demografische Wandel bewirkt hierzulande auch veränderte Ansprüche von Versicherungsnehmern an ihren Versicherungsschutz. Die Menschen werden zunehmend älter und verbunden damit sind andere Voraussetzungen für einen Schutz und ein erweitertes Leistungsspektrum.
Für Menschen in der zweiten Lebenshälfte hält jede Versicherung Seniorentarife bereit, wie beispielsweise auch Auslandsreise-Krankenversicherungen und Zahnzusatzversicherungen. Selbst bei der Autoversicherung werden Fahrer mit einer langjährigen Praxis bevorzugt behandelt und profitieren von Einsparungen.
Seniorentarife finden sich darüber hinaus auch bei einigen Anbietern von Hundehaftpflichtversicherungen, die dem erfahrenen Hundehalter ein höheres Maß an Kompetenz zusprechen.
Grundsätzlich lohnt es sich für die „Generation 50 Plus“ immer, vor Vertragsabschluss einer Versicherung gezielt nach Seniorentarifen zu fragen.

 
Vivemus durchsuchen
Vivemus Buchtipp
Stress macht krank
Stress macht krank

Wie wirkt Stress auf den Körper und was können Sie dagegen tun? Informationen zum Thema Stress bei Vivemus.

Aktien als Geldanlage
Sicher surfen im Netz

Ist es für Senioren sinnvoll in Aktien zu investieren? Erfahren Sie mehr über Vor- und Nachteile.

Weitere Themen
Wellness für Senioren
Saunabesuch

Entspannen und gleichzeitig die Abwwehrkräfte stärken - in der Sauna ist beides möglich. Gönnen Sie sich eine Auszeit!