Autoversicherung für Senioren und Seniorentarife

Autoversicherung für Senioren

KFZ-Versicherung für Senioren

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Versicherung. Verursacht der Versicherte einen Schaden, geht die Versicherung dafür in Leistung. Ohne diesen wichtigen Schutz müsste jeder, der einen Schaden verursacht, bis zur Pfändungsfreigrenze mit seinem ganzen Vermögen haften. Der finanzielle Ruin wäre vorprogrammiert, gäbe es nicht die Verpflichtung zur Autoversicherung.

Wann leistet die Autoversicherung?
Wer sein Fahrzeug zulassen will, muss sich zunächst um einen Versicherungsschutz kümmern. Mit der Deckungskarte wird dieser Schutz bestätigt und tritt in Kraft, selbst wenn der erste Beitrag noch nicht geleistet wurde. Die Autoversicherung zahlt für Schäden, die mit dem eigenen Fahrzeug im Straßenverkehr verursacht wurden, und bezieht sich auf Personen- wie auch auf Sachschäden, wobei sich der Schutz nicht auf das eigene Fahrzeug bezieht. Wird ein Mensch durch den Versicherungsnehmer verletzt, leistet der Versicherer unter anderem für Verdienstausfälle, Schmerzensgeldforderungen und zahlt auch im Todesfall.
Wird ein Sachschaden verursacht, zahlt die Autoversicherung die notwendigen Reparaturkosten. Für einen Totalschaden wird der Wiederbeschaffungswert geleistet und mitversichert sind auch Extras wie Abschlepp- und Mietwagenkosten des Geschädigten. Bevor der Versicherer zahlt, werden zunächst die Ansprüche Dritter geklärt.
Bei rechtlichen Auseinandersetzungen übernimmt die Versicherung die Kosten für den Rechtsstreit und leistet, sobald ein Anspruch rechtskräftig ist.

Wie hoch sollte die Versicherung abgeschlossen werden?

Die Beiträge orientieren sich unter anderem an der Höhe der Versicherungssumme. Diese sollte das Minimum von einer Million Euro nicht unterschreiten. Das Vereinbaren einer unbegrenzten Deckungssumme schützt den Autofahrer vor finanziellen Risiken. Der Fahrzeugtyp nimmt ebenfalls Einfluss auf die Beitragshöhe. So ist jedes Fahrzeug mit zwei Typklassen versehen, wobei sich die eine auf die Haftpflichtversicherung, die gesetzlich vorgeschrieben ist, bezieht, und die andere für die Beitragsbemessung der Kaskoversicherung heran gezogen wird.

Versicherung wechseln

Viele Menschen - ganz gleich in welchem Alter - sind Gewohnheitstiere. Sie schrecken davor zurück, aus gewohnten Bahnen auszubrechen und Dinge zu verändern. Dies betrifft nicht nur große, wichtige Dinge, wie zum Beispiel einen Umzug in eine fremde Stadt oder den Verkauf des eigenen Hauses, um in eine Seniorenresidenz einzuziehen, sondern beginnt meistens schon im Kleinen.
Zum Beispiel werden nur in seltenen Fälle Versicherungsanbieter oder der Stromversorger gewechselt.
Dabei kann häufig deutlich gespart werden, wenn Tarife verschiedener Anbieter verglichen werden. Die Kfz-Autoversicherung dieses Jahr wechseln kann zum Beispiel für Senioren deutliche Einsparungen bedeuten. Sich bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften zu informieren kostet lediglich ein wenig Zeit.

Unterschiedliche Autoversicherungstarife

Besondere Kriterien beeinflussen die Beitragshöhe - so spielen das Alter der Fahrzeughalters bzw. die Zeitspanne, seit der er einen Führerschein besitzt, sowie die Unfallfreiheit eine wichtige Rolle bei der Bemessung der Beiträge für die Autoversicherung.
Die Einteilung in Schadensfreiheitsklassen wird aufgrund der bisher verursachten Unfälle wie auch der individuellen Fahrpraxis festgesetzt. Während Fahranfänger in der Regel die höchsten Beiträge zahlen, profitiert das erfahrene ältere Semester und in besonderem Maße dann, wenn man viele unfallfreie Jahre nachweisen kann. Will der Nachwuchs eines langjährigen Versicherten an seinen Beiträgen einsparen, kann das Auto des Fahranfängers als Zweitwagen über die Eltern versichert werden, denn die meisten Versicherer bieten in diesem Fall günstige Tarife an.
Senioren, die ihr Auto versichern und lange Zeit unfallfrei gefahren sind, haben hier ein deutliches Einsparpotenzial.

 
Vivemus durchsuchen
Geburtstage und Jubiläen
Geburtstag feiern

Familienfeiern und Geburtstage planen und organisieren - mit den praktischen Tipps von Vivmeus klappt's!
Geburtstage & Jubiläen

Weitere Finanztipps
Sicherheit im Alltag
Hausnotruf für Senioren

Informationen zum Thema Hausnotruf gibt es hier.

Sport für Senioren
Muskelaufbau mit Krafttraining

Bleiben Sie fit und gesund! Sport kann dabei helfen! Informationen zum Krafttraining für Senioren!