Sicher in die Zukunft - Wohn Riester als Altersvorsorge für Senioren

Wohn Riester als Altersvorsorge

Sicher in den Ruhestand

Eine private Altersvorsorge stockt die gesetzliche Rente auf und verhindert finanzielle Engpässe im Ruhestand. Wer mithilfe staatlicher Förderungen Kapital bilden will, kann sich für die Riester-Rente entscheiden.

Zu den Vorsorgeprodukten gehören nicht nur Banksparpläne, private Rentenversicherungen und Kapitallebensversicherungen, sondern immer häufiger entscheiden sich die Menschen für Wohneigentum.
Wer es schafft, rechtzeitig bis zum Ruhestand die eigenen vier Wände abzuzahlen, muss von seinen Rentenbezügen keine Miete mehr zahlen. Hinzu kommt, dass die eigene Immobilie meist mit einer Wertsteigerung versehen ist und eine Form der Altersvorsorge bietet, von der man bereits in der Gegenwart profitieren kann.

Die staatlich geförderte Eigenheimrente erweist sich als nützlicher Baustein, mit staatlichen Zulagen und steuerlichen Erleichterungen Wohneigentum zu bilden.
Mit dem Wohn Riester bekommt jeder Förderberechtigte ein sinnvolles Altersvorsorgeprodukt an die Hand, für die eigenen vier Wände zu sparen.

Immobilienerwerb plus staatlicher Förderung mit dem Wohn Riester

Der Wegfall der Eigenheimrente ließ die eigene Immobilie in weite Ferne rücken, sodass der Wohn Riester als geeigneter Ersatz rückwirkend bis zum 1. Januar 2008 gilt.
Jahr für Jahr wird der Förderberechtigte bis zu einem Betrag von 2.100 Euro unterstützt. Wer von dem höchsten Fördersatz profitieren will, muss vier Prozent vom Vorjahresbruttoeinkommen inklusive aller staatlichen Zulagen in den Riester-Vertrag einzahlen.

AltersvorsorgeWer den Wohn Riester als Altersvorsorgeprodukt nutzen will, darf sein Eigenheim nicht vor dem 1. Januar 2008 angeschafft haben.
Grundsätzlich sind die Förderbedingungen der herkömmlichen Riester-Rente und des Wohn Riesters identisch, wobei das Kapital aus der Eigenheimrente für die Tilgung des Baudarlehens verwendet werden kann.

Hinzu kommt, dass bei zulagenberechtigten Ehepartnern die Regel gilt, dass die Wohn Riester-Förderung doppelt eingesetzt werden kann.

Steuern und Wohn-Riester

Welche Kriterien gelten für die Besteuerung?
Wie beim „normalen“ Riester-Sparvertrag gilt auch für den Wohn Riester das Prinzip der nachgelagerten Besteuerung. Dies bezieht sich beim Wohn Riester auf die Tilgungsleistungen, während in der Anspar- und Tilgungsphase staatliche Zulagen steuerfrei sind. Erst mit dem Eintritt ins Rentenalter muss nachgelagert besteuert werden und das geförderte Kapital mit dem persönlichen Steuersatz versteuert werden muss.  Die staatlichen Zulagen unterliegen ebenso der Besteuerung, wobei zwei Prozent Zinsen anfallen.

Steuerschuld lässt sich zusätzlich reduzieren
Will der Immobilienbesitzer zum Beginn der Verrentung seine Steuerschuld begleichen, kann er mit einem attraktiven Abschlag in Höhe von 30 Prozent rechnen. Parallel dazu besteht die Möglichkeit, über einen Zeitraum von höchstens 25 Jahren die Steuerschuld zurückzuzahlen.

Achtung!

Was muss beim Wohn Riester beachtet werden?
Der Wohn Riester eignet sich für selbst genutzte Immobilien, die sich auf deutschem Boden befinden müssen, wobei es keine Rolle spielt, ob es sich um ein Haus oder eine Eigentumswohnung handelt.
Wer ein Mehrfamilienhaus erwirbt oder sich für den Kauf eines Hauses mit einer Einliegerwohnung entscheidet, kann den herkömmlichen Wohn Riester nicht einsetzen. Jedoch können trotzdem staatliche Zulagen über den konventionellen Riester-Vertrag genutzt werden.

 
Vivemus durchsuchen
Fit & aktiv
Golfurlaub buchen

Fit und aktiv im Urlaub:
Golfurlaub für Senioren - informieren Sie sich.

Hausnotruf installieren

Sie leben alleine und fühlen sich manchmal unsicher oder fürchten sich vor einem Unfall?

Informieren Sie sich!

Unterstützung im Alltag
Pflegeangebote für Senioren nutzen

Rechtzeitig einen Platz sichern und im Bedarfsfall Hilfe erhalten - Tagespflege-Plätze sind begehrt.Vivemus informiert!

Sport für Senioren
Fitnesstraining für Senioren

Auch im Alter fit und aktiv bleiben!
Vivemus stellt die Sportart Fitnesstraining vor.

Rückenschmerzen
Wirbelsäule und Rückenschmerzen

Informationen rund um das Theman Rückenschmerzen - Nicht nur Senioren leiden an Rückenschmerzen. Behandlungstipps und wie Sie Rückenschmerzen vermeiden.