Wissenswertes zur Kapitalanlage Diamanten

Diamanten – sichere Geldanlage

Geld in Diamanten anlegen

Ein Hauch von Glamour schwingt mit wenn es um das Thema Diamanten gibt. Doch die edlen Klunker sehen nicht nur toll aus und schmücken die Trägerin, sondern stellen auch eine sichere Geldanlage dar.
Bei Kapitalanlegern in aller Welt erfreuen sich Diamanten, so wie auch Gold und andere Edelmetalle, zunehmender Beliebtheit, was in Zeiten von Wirtschaftskrisen und Bankencrashs nicht verwundert. Der Vorteil von Diamanten besteht auf der einen Seite darin, dass sie klein sind und sich daher ohne Probleme transportieren und verwahren lassen – im Zweifel sogar in den eigenen vier Wänden. Der größte Vorteil liegt allerdings in der Wertbeständigkeit, denn die Inflation oder ein Zusammenbruch an der Börse können Diamanten nichts anhaben.

Eine wahre Kunst ist es allerdings, den Wert eines Diamanten zu bestimmen. Für den Laien ist dies im Prinzip unmöglich. Denn natürlich kommt es nicht allein auf das Aussehen und die Größe an, denn neben dem Gewicht spielen auch die Farbe, die Reinheit und der Schliff, sogar die Herkunft eines Edelsteins kann seinen Wert beeinflussen.
Hier ist daher ein Experte gefragt. Bei einem Juwelier oder Goldankäufer kann eine erste Einschätzung eingeholt werden.
Wenn Sie Interesse daran haben, Diamanten zu kaufen, nehmen Sie Kontakt auf, zum Beispiel zum Shop von Diamanten Haeger. Generell sollten Sie keinem Angebot blindlings vertrauen, sondern zumindest eine zweite Meinung einholen.

Keine kurzfristige Anlagestrategie

Wichtig zu wissen ist, dass Diamanten sich nicht als kurzfristige Anlagestrategie eignen. Denn in der Regel gelingt es Anlegern nicht, die Juwelen schnell zu Geld zu machen – oder nur mit deutlichen Abstrichen.
Wenn Sie Diamanten kurzfristig verkaufen möchten, erhalten Sie nur selten mehr als zwei Drittel des ursprünglichen Kaufpreises. Dies kann natürlich nicht im Sinne eines Anlegers sein. Daher sollten Sie sich im Klaren darüber sein, dass Diamanten eher für die langfristige Kapitalanlage geeignet sind. Sie stellen einen beständigen Wert dar und können bei einer von langer Hand geplanten Veräußerung auch durchaus gute Preise erzielen.

Vorsicht vor Betrügern

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Ihr Erspartes in Diamanten anzulegen, sollten Sie auf keinen Fall Angebote am Telefon annehmen oder auf Offerten eingehen, die Sie in Ihrem Email-Postfach  finden.
Suchen Sie einen Juwelier auf und lassen Sie sich zunächst beraten, bevor Sie wirklich kaufen. Eine  Garantie, dass Sie dennoch keinem Betrüger aufsitzen, gibt es natürlich dennoch nicht.
Worauf Sie allerdings achten sollten: Suchen Sie einen alteingesessenen Händler auf, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, einen seriösen Anbieter vorzufinden. Machen Sie einen großen Bogen um eingeschweißte Steine, auf die Sie womöglich noch einen Mengenrabatt bekommen. Auch eine Rückkaufgarantie sollte Sie stutzig machen, denn diese gilt meist nur, wenn die Edelsteine originalverpackt zurückgegeben werden. Um den Wert beurteilen zu können, muss die Verpackung aber definitiv geöffnet werden.

 
Vivemus durchsuchen
Heilung aus der Natur
natürliche Medizin

Die Natur hat viel zu bieten unter anderem eine ganze Palette an Heilpflanzen.
Informieren Sie sich über Pflanzliche Heilmittel und ihre Wirkung, wenn es mal wieder im Hals kratzt oder die Nase tropft.

Tolle Ausflugsziele:

Mal wieder einen Ausflug machen:

Schwierige Entscheidung
Bestattung in Deutschland

In Deutschland gibt es verschiedene Formen der Bestattung. Informieren Sie sich und diskutieren Sie dieses Thema ganz offen mit ihren Angehörigen.